Orchestersuiten – Bach
2010

Johann Sebastian Bach

Seit nunmehr 25 Jahren lässt Concerto Köln jugendlichen Wind durch die »Alte Musik« wehen und befreit sie dabei erfrischend von Staub und Patina. Dieses Jubiläum ist der Anlass für das vorliegende barocke Großprojekt: Bachs Orchestersuiten. Der dynamisch-bewegliche Ansatz Concerto Kölns tut dieser Musik spürbar gut und gibt ihr ihren tänzerischen Charakter wieder. So überraschen die Suiten in dieser Neuaufnahme, wie nur vermeintlich Wohlbekanntes überraschen kann!

 

Tracklisting
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Suite für Orchester Nr. 3 D-Dur Bwv 1068
Suite für Orchester Nr. 2 H-Moll Bwv 1067
Suite für Orchester Nr. 1 C-Dur Bwv 1066
Suite für Orchester Nr. 4 D-Dur Bwv 1069

 

Rezensionen
„Eine Einspielung ohne Fehl und Tadel, eine, die das 0rchester genauso im besten Licht zeigt wie die Kompositionen Bachs. Auch der technische Standard ist auf der Höhe der Zeit: brillanter, obertonreicher und präsenter Klang, dazu eine Tiefe des Raumes, die das 0rchester vor dem Hörer wie zum Hinschauen plastisch staffelt. Da darf man unbesorgt zugreifen.“
(audio, 12 / 2010)

„…auf jeden Fall fällt auf, dass das Ensemble hier zu einem Tonfall zurückgefunden hat, der der Sache dienlich ist. Man mag ihm gern zuhören, weil die Ausdruckshaltung freundlich ist und die Detailgestaltung aufmerksam, aber nicht spitzfindig ausfällt.“
(stereo, 01 / 2011)

„1985 gründete sich das Originalklang-Ensemble „ Concerto Köln“. Zu ihrem 25-jährigem Jubiläum beglücken sie sich und ihre zahlreichen Fans mit einer schwungvollen Aufnahme der Bach’schen Orchestersuiten. […] Das Originalklang-Ensemble zählt längst zu den Führenden seiner Art. Die Musiker haben sich stets nach dem musikalisch noch Unbekannten begeben, den Glanzstücken die im Lauf der Jahrhunderte verschollenen gegangen sind. Bei dieser Schatzsuche haben sie zahllose Perlen gefunden und auf CD gebracht.“
(MDR Figaro 11 / 2010)